CO2-Rechner: Was das ist und wie es funktioniert

Hier erfahren Sie mehr über den ökologischen Fußabdruck - und haben die Möglichkeit, ihren eigenen Fußabdruck zu berechnen. 

 

Was ist ein CO2-Fußabdruck?

Der CO₂-Fußabdruck misst den Gesamtbetrag von Kohlenstoffdioxid-Emissionen (gemessen in Tonnen des Treibhausgases CO₂), der, direkt und indirekt, durch eine bestimmte Aktivität verursacht wird. Er wird auch CO2-Bilanz genannt. Er dient als hilfreiches Mittel, um Klimaauswirkungen des eigenen Handelns zu erforschen und vermittelt eine grobe Vorstellung des eigenen CO2-Ausstoßes.

 

Wie wird der CO2-Fußabdruck ermittelt?

Sie können Ihren Fußabdruck mittels des CO2-Rechners bestimmen lassen. Der CO2-Rechner berücksichtigt verschiedene Ihrer Lebensbereiche: Ihre Wohnung (Ihre Heizung und Ihr Stromverbrauch), Ihre Mobilität (Fahren Sie Auto oder nutzen Sie den Bus?), und Ihre Ernährung (Wo kommen Ihre Nahrungsmittel eigentlich her?).

 

Warum soll ich meinen CO2-Fußabdruck berechnen?

Der Fußabdruck vermittelt Ihnen eine grobe Vorstellung Ihres eigenen CO2-Ausstoßes und zeigt auf, in welchen Bereichen Sie klimafreundlicher handeln können –Zum Beispiel:Tipps zur Senkung des Energieverbrauchs, Einkauf von nachhaltigen Lebensmitteln oder der Einbau neuer Fenster, um Heizkosten zu sparen.

 

Wo finde ich den CO2-Rechner?

Klicken Sie einfach auf eines dieser beiden Felder:

CO2-Rechner für Erwachsene      CO2-Rechner für Kinder

Publicador de contenidos

Bühler Repair Café am 8. Dezember 2018

Ihre Lampe, Kaffeemaschine oder DVD-Player funktioniert aus Ihnen unerfindlichen Gründen nicht mehr? Bevor Sie sie wegwerfen, kommen Sie doch einfach beim Bühler Repaircafè vorbei! Hier reparieren ehrenamtliche Helfer Alltagsgegenstände aller Art.

Das nächste Bühler Repaircafé findet am Samstag, 08.12.18, um 14–17 Uhr im KiFaZ  (Luisenstraße 7) statt.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Repaircafé.

Bühl spendet an Regenwaldprojekt
26.11.18, Als Mitglied des Klimabündnis unterstützt die Stadt seit 1995 Projekte zum Schutz des Regenwaldes am Amazonas in Südamerika. Auch 2018 wird dieses Engagement fortgesetzt. Erfahren Sie mehr zu den Projekten im Blog.
Aktuelle Aktion: ADFC-Fahrradklimatest 2018

Wie sieht die Situation für Radfahrerinnen und Radfahrer in Bühl aus? Wo liegen die Stärken? Wo gibt es noch Verbesserungsbedarf?

Bis zum 30.11.18 können Bühlerinnen und Bühler die Fahrradfreundlichkeit der Stadt bewerten und Politik und Verwaltung so eine wichtige Rückmeldung geben.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

https://www.fahrradklima-test.de

Veranstaltungskalender

Klimaschutz in Bühl findet nicht nur online statt, sondern auch vor Ort. Wir stellen regelmäßig empfehlenswerte Veranstaltungen für Sie zusammen: Schauen Sie mal in unseren Kalender, ob auch für Sie etwas dabei ist!

Ansprechpartner & Kontakt

Sie haben Fragen?
Schreiben Sie uns!

Ihre Ansprechpartnerin:
Monika Brudler
Klimaschutzmanagement

Telefon: 07223/935318
E-Mail: klimaschutz@buehl.de