Klimaschutz in Bühl: Klimabeirat - Klimaschutz in Bühl

Unser Klimabeirat

Unterstützung in der praktischen Klimaschutzarbeit und Eckpfeiler der Bühler Klimapolitik

Der Bühler Klimabeirat gründete sich am 24. Januar 2017 – also schon während der Erstellung des Klimaschutzkonzeptes. Er ist zu gleichen Teilen mit Angehörigen des Gemeinderats und der Verwaltung, Vertretern der Wirtschaft (Stadtwerke, Firmen, etc.) sowie einer entsprechenden Anzahl von Bürgern besetzt. Vorsitzender ist Oberbürgermeister Hubert Schnurr.
 
Der Klimabeirat begleitet den Klimaschutzprozess strategisch, das heißt er setzt Schwerpunkte im Klimaschutz und spricht Empfehlungen an den Gemeinderat aus. Zum Beispiel stimmte der Klimabeirat in seiner Gründungssitzung einstimmig dafür, die Idee einer Bühler „Klima‐Modellschule“ als ambitioniertes Vorhaben anzugehen. Zudem bringt der Klimabeirat eigene Themen ein und unterstützt die Arbeit des städtischen Klimaschutzmanagements zur Umsetzung des städtischen Klimaschutzkonzeptes.
 
Der Klimabeirat ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft. Er tagt dreimal im Jahr.

Ihre Ideen sind gefragt!

Lebendiger Klimaschutz lebt von lebendiger Bürgerschaft: Wir laden Sie ein, sich einzumischen und mit uns gemeinsam das Klima zu schützen. Wie das geht? Wir haben alle Mitmachmöglichkeiten hier für Sie zusammengestellt.

Vernetzen Sie sich mit Bühler Bürgern: Sie sind nicht alleine beim Klimaschutz - viele Bühler engagieren sich. Schließen Sie sich bestehenden Bühler Initiativen an oder gründen Sie Ihre eigene! Wir unterstützen Sie gern dabei!

Interaktiver CO₂-Rechner


Kennen Sie eigentlich die Auswirkungen, die Ihr Lebensstil auf unser Stadtklima hat? Berechnen Sie jetzt Ihren ökologischen Fußabdruck!

Veranstaltungskalender

Klimaschutz in Bühl findet nicht nur online statt, sondern auch vor Ort. Wir stellen regelmäßig empfehlenswerte Veranstaltungen für Sie zusammen. Ob aus städtischer Hand oder durch Bühler Bürger organisiert - Es gibt eine Vielzahl öffentlicher Veranstaltungen zum Informieren, Mitmachen und Mitgestalten. Kommen Sie gerne vorbei und bringen Sie sich ein.

Ansprechpartner & Kontakt

Sie haben Fragen? Sie möchten mehr über Förderungsmöglichkeiten im Bereich "Erneuerbare Energien" wissen oder wünschen Informationen zu Energiesparmöglichkeiten bei Ihnen zu Hause? 

Ihre Ansprechpartnerin:
Monika Brudler
Klimaschutzmanagement

Telefon: 07223/935318
E-Mail: klimaschutz@buehl.de

Neues aus Bühl

Nächstes Bühler Repair Café am 6. April

Ihre Lampe, Kaffeemaschine oder DVD-Player funktioniert nicht mehr? Bevor Sie solche Dinge wegwerfen, kommen Sie doch einfach beim Bühler Repaircafè vorbei! Hier reparieren ehrenamtliche Helfer Alltagsgegenstände aller Art.

Das nächste Bühler Repaircafé findet am Samstag, 06.April 2019 um 14–17 Uhr im KiFaZ  (Luisenstraße 7) statt.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Repaircafé.

Lichter aus bei der Earth Hour am 30. März 2019
Unter dem Motto "Bühl setzt Zeichen" nimmt die Stadt Bühl am 30. März 2019 an der internationalen "Earth Hour" teil. Zwischen 20:30 und 21:30 werden dann wieder überall auf der Welt von Millionen von Menschen die Lichter für eine Stunde ausgeschaltet.
Veranstaltungsreihe nachhaltiges Wirtschaften und Leben vom 19. – 28.03.2019

Wie kann nachhaltiges Wirtschaften und Leben gelingen? Die Energieagentur Mittelbaden hat ein vielfältiges Programm erstellt und lädt Interessierte zu verschiedenen Themenabenden und einer Ausstellung in das Landratsamt Rastatt ein. 

Mehr dazu unter Veranstaltungen