Veranstaltungskalender für Bühl

Hier finden Sie in Zukunft spannende Veranstaltungen in Bühl rund um das Thema Klimaschutz. Lernen Sie andere Bühler kennen, die sich engagieren oder bringen Sie sich selbst in einer Klimaschutzinitiative aus Bühl ein.

Umweltdiplom

Eigenes Gemüse pflanzen

Kinder zwischen acht und 14 Jahren können am Montag 20. Mai in der Demeter-Gärtnerei vieles über Gemüseanbau ohne Gift erfahren, frisches Gemüse direkt aus dem Garten probieren und selbst leckeres Gemüse anpflanzen. Die bepflanzten Töpfchen dürfen dann mit nach Hause genommen werden.

Bei Interesse an einer Teilnahme bitte anmelden: Anmeldeformular im Heftchen ausfüllen und an die Stadt schicken, entweder per E-Mail an m.giringer.stadt@buehl.de oder per Brief.

Teilnahmebetrag: 3 Euro

Termin: Montag, 20. Mai, 16 Uhr bis 18 Uhr

Treffpunkt: Gärtnerhof Decker, Ottenhofener Straße 27, Bühl -Weitenung

Stadtradeln – Begleitaktionen

ADFC-Feierabendtour in die Rheinebene mit Einkehrmöglichkeit

Donnerstag, 16. Mai, 18 Uhr bis 21 Uhr

Treffpunkt Bühl, Zentraler Busbahnhof

Kostenbeitrag: 3 Euro für Nichtmitglieder, Mitglieder kostenfrei

 

Mit dem Rad zum Bluegrass-Festival

Samstag, 18. Mai, ab 11.30 Uhr spielen Bluegrass Breakdown, ab 12.30 Uhr Stereo Naked

Ort: Johannesplatz, Bühl, kostenfrei und draußen

 

Auszeichnung der „Stadtradeln-Gewinner“

Dienstag, 18. Juni, 18 Uhr bis 19 Uhr

Ort wird noch bekannt gegeben

Nächstes Bühler Repair Café am 29. Juni 2019

Ihre Lampe, Kaffeemaschine oder DVD-Player funktioniert nicht mehr? Bevor Sie solche Dinge wegwerfen, kommen Sie doch einfach beim Bühler Repaircafè vorbei! Hier reparieren ehrenamtliche Helfer Alltagsgegenstände aller Art.

Das nächste Bühler Repaircafé findet am Samstag, 29.06.19 um 14–17 Uhr im KiFaZ  (Luisenstraße 7) statt.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Repaircafé.

Energieberatung für Gebäude

Mittwoch, den 15. Mai; 17. Juli; 18. September; 16. Oktober; 20. November; 18. Dezember
14 Uhr und 18 Uhr

Wer sein Gebäude energetisch modernisieren möchte, kann die kostenlose Energieberatung der Energieagentur Mittelbaden in Anspruch nehmen. Die nächste Energieberatung findet am Donnerstag, den 7. Februar im Seminarraum des Friedrichsbau, Friedrichstraße 2, 77815 Bühl statt. Interessierte können bei der Energieagentur einen Termin reservieren. Dies ist unter der Telefonnummer 07222-381-3121 oder per E-Mail möglich. Die Beratungen finden zwischen 14 Uhr und 18 Uhr statt.

Die Termine hier auch zum Herunterladen.

Klima-Fit an der VHS

6 Abende zwischen 19. Februar 2019 und 29. April 2019
18.00 bis 21.00 Uhr

Klimawandel ist ein globales Problem und stellt für die Weltgemeinschaft eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts dar. Auch Deutschland bekommt die Auswirkungen immer deutlicher zu spüren. An sechs Abenden werden Ihnen die Grundlagen des Klimawandels und seine Folgen, insbesondere für Ihre Region, wissenschaftlich fundiert und interaktiv vermittelt. Sie erhalten das nötige Wissen über Klimaschutz- und Anpassungsmaßnahmen in der Region. Sie lernen, wie man für den Klimaschutz aktiv werden und sich mit anderen vernetzen Menschen kann. Der Helmholtz-Forschungsverbund regionale Klimaänderungen (REKLIM) und der WWF Deutschland stehen Ihnen als kompetente Partner zur Seite. Werden Sie mit uns gemeinsam  für sich und Ihre Kommune „klimafit“. Die Reihe wird von der Volkshochschule des Landkreises Rastatt in Zusammenarbeit mit dem Klimaschutzmanagement der Stadt Bühl veranstaltet.

  • Anmeldungen sind noch möglich.
    Schriftlich unter: Volkshochschule Landkreis Rastatt, Landratsamt Rastatt, Am Schlossplatz 5, 76437 Rastatt
    Anmeldung per Telefon: 07222 3813500
    Anmeldung per Email
  • Termine: 19.02.2019, 12.03.2019, 19.03.2019, 26.03.2019, 02.04.2019, 29.04.2019 jeweils von 18.00 bis 21.00 Uhr. Den detaillierten Überblick finden Sie hier.
  • Ort: Friedrichsbau, Friedrichstraße 2, 77815 Bühl

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Webseite der VHS oder auf unserem Flyer.

 

Neues aus Bühl

Umweltdiplom: Eigenes Gemüse pflanzen

Kinder zwischen acht und 14 Jahren können am Montag, den 20. Mai von 16 bis 18 Uhr in der Demeter-Gärtnerei lernen wie man eigenes Gemüse anpflanzt. Mehr Informationen im Veranstaltungskalender.

Bühl ist Fairtrade-Stadt!
Am Mittwoch, 17. April findet die Übergabe der Urkunde an die Stadt Bühl statt.

Ihre Ideen sind gefragt!

Lebendiger Klimaschutz lebt von lebendiger Bürgerschaft: Wir laden Sie ein, sich einzumischen und mit uns gemeinsam das Klima zu schützen. Wie das geht? Wir haben alle Mitmachmöglichkeiten hier für Sie zusammengestellt.

Vernetzen Sie sich mit Bühler Bürgern: Sie sind nicht alleine beim Klimaschutz - viele Bühler engagieren sich. Schließen Sie sich bestehenden Bühler Initiativen an oder gründen Sie Ihre eigene! Wir unterstützen Sie gern dabei!

Ansprechpartner & Kontakt

Sie haben Fragen? Sie möchten mehr über Förderungsmöglichkeiten im Bereich "Erneuerbare Energien" wissen oder wünschen Informationen zu Energiesparmöglichkeiten bei Ihnen zu Hause? 

Ihre Ansprechpartnerin:
Monika Brudler
Klimaschutzmanagement

Telefon: 07223/935318
E-Mail: klimaschutz@buehl.de